Ganztagsschulverband e.V.
28. August 2016      Startseite  |  Kontakt  |  Newsletter  |  Impressum
Sie sind hier: Bundesverband >> Aktuelles
Ganztagsschulkongress 2016 in Essen

Vom 9. November bis zum 11. November findet der Ganztagsschulkongress 2016 im Gymnasium Am Stoppenberg in Essen statt.

»Zum Programm und zur Anmeldung!
 

Ausbildungshinweis: „Fachpädagoge/Fachpädagogin für Ganztagsschulen“

Die im fränkischen Landkreis Forchheim gegründete, gemeinnützig arbeitende Akademie für  Ganztagsschulpädagogik bietet ab Oktober 2016 einen berufsbegleitenden, IHK-zertifizierten Lehrgang zum/zur „Fachpädagogen/Fachpädagogin für Ganztagsschulen“ an. Daneben gibt es diverse weitere Fortbildungsmöglichkeiten; außerdem stellen sie praxisorientierte Konzepte für den Ganztagsbereich zur Verfügung, beteiligen sich am wissenschaftlichen und bildungspolitischen Diskurs und publizieren zur Thematik. Über diese und anderen Aktivitäten können Sie sich auf der Homepage der Akademie ein genaueres Bild machen:
http://afg-im-netz.de/

Bundeskongress des Verbandes für Schulen des Gemeinsamen Lernens e. V.

Veranstaltungshinweis: Am 26. und 27. September findet in Frankfurt am Main der Bundeskongress
„Eine für alle – Die inklusive Schule für die Demokratie“ statt
- eine auch für die Mitglieder des Ganztagsschulverbandes interessante Veranstaltung.


weiterlesen

Pressemitteilung vom 28. April 2016 zur Ganztagsschulentwicklung

Zur Ganztagsschulentwicklung in Deutschland – Qualität steigern / Chancengleichheit herstellen

Ganztagsschulen sind erfolgreich. Ganztagsschulen steigern die Schulqualität. Ganztagsschulen ermöglichen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Ganztagsschulen stärken die psychosozialen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler. Aber echte Fortschritte in der Bildungsqualität und in der Verbesserung der Bildungschancen benachteiligter Gruppen lassen auf sich warten. Warum? 

Zurzeit sind in Deutschland die Bildungschancen der Kinder noch viel zu stark von ihrer Herkunft, den politischen Schwerpunktsetzungen und der Finanzkraft der Länder und der Schulträger abhängig. In den meisten Bundesländern liegt der Schwerpunkt der Entwicklung auf der Ausweitung der Betreuung. Sind wir auf dem Weg in die Betreuungsrepublik? Gemessen an der Wirtschaftskraft unseres Landes sind die Bildungsausgaben immer noch zu niedrig. Wir vom Ganztagsschulverband halten das für beschämend, es ist gemessen an der Bedeutung der Bildung für die Zukunft unseres Landes ein Armutszeugnis.

weiterlesen

Um Frauen Karrieren zu ermöglichen: Wirtschaft fordert Rechtsanspruch auf Ganztagsschulplatz

17. Mai 2016

BERLIN. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) fordert für Eltern einen Rechtsanspruch auf einen Ganztagsschulplatz. Dies ist aus Sicht der Organisation wichtiger als eine gesetzliche Regelung zur Angleichung der Löhne von Frauen und Männern. «Kein normaler Chef zahlt einer Frau absichtlich weniger als einem männlichen Kollegen. Das ist Quatsch», sagte DIHK-Präsident Eric Schweitzer der «Bild»-Zeitung . «Unterschiede entstehen, weil Frauen lange Babypausen haben und danach Teilzeit arbeiten. Hier müssen wir ansetzen: Der Staat muss dafür sorgen, dass Eltern die Möglichkeit bekommen, ihr Kind auf eine Ganztagsschule zu bringen. Da brauchen wir einen Rechtsanspruch.» dpa

» mehr lesen

Pressemitteilung vom 29. Februar 2016

Zwischenruf: Größere Bildungschancen in der Ganztagsschule 

Zwei aktuelle Pressemitteilungen fordern den Ganztagsschulverband zur Stellungnahme heraus. Da ist zum Einen die Pressemitteilung des StEG-Konsortiums vom 24.02.2016 (StEG = Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen) zur Auswertung der Befragung von Schulleitern von Ganztagsschulen aus dem Jahr 2015 und zum Anderen die Nachhilfestudie der Bertelsmannstiftung, veröffentlicht am 27.1.2016.


weiterlesen

Werbepartner

Veranstaltungen

 

Neues Praxismagazin des Herder Verlags  

 

co.Tec

Apetito

Wehrfritz

Sodexo

Hofmann Menü

Betzold

Dussmann Service

Erstling

TippTopia